Miteinander leben, voneinander lernen

 

In der KGS Kommern sollen alle Kinder, Lehrer und Eltern in einer friedlichen Atmosphäre gerne miteinander leben und voneinander lernen. Durch individuelle Unterstützung, gegenseitigem Respekt, Offenheit und Rücksichtnahme auf die unterschiedlichen Bedürfnisse Einzelner erhält jeder die Möglichkeit, seinen Platz in unserer Gemeinschaft zu finden und sich als Individuum selbstständig zu entfalten.

 


 

Miteinander leben   

Verantwortung für die Gemeinschaft übernehmen  

Klassenfahrten

Arbeitsgemeinschaften

Schul- und Klassenregeln  

Patenschaften   

Elternabende/ Elternstammtisch  

Klassen- und Schulfeste  

Förderverein  

Schulpflegschaft  

 

Voneinander lernen  

Schülerinnen und Schüler  

Patenklassen  

Gegenseitige Hilfe  

Expertenwissen  

Präsentation von Arbeitsergebnissen  

Lehrerinnen und Lehrer  

Konferenzen und Dienstbesprechungen  

Fortbildung  

Teamarbeit/ Stufentreffen  

Austausch von Materialien  

Förderpläne  

 

Respekt   

Atmosphäre  

gegenseitig achten  

gewalt- und angstfreier Umgang miteinander  

Verantwortung übernehmen  

Sich für andere einsetzen

Rücksichtnahme  

auf Stärken und Schwächen anderer  

auf persönliche Befindlichkeiten  

Vorurteile abbauen und vorbeugen  

Normen  

Pünktlichkeit, Höflichkeit, Zuverlässigkeit,  

Ordnung, Achtung vor fremdem Eigentum  

 

Miteinander leben – voneinander lernen mit „außerschulischen Partnern“  

(jede Zusammenarbeit ist immer von einem beiderseitigen Lernprozess begleitet.)

Kirche  

den Vereinen aus Kommern  

der Polizei (Verkehrswacht)  

ortsansässigen Firmen und karitativen Institutionen  

unseren Kindergärten  

den weiterführenden Schulen  

unserer OGS in Kommern  

Einrichtungen wie Hochwildpark Kommern oder Freilichtmuseum